Verlag Der gesunde Menschenversand: Spoken Word, Slam Poetry und mehrVerlag Der gesunde Menschenversand: Spoken Word, Slam Poetry und mehr

FÖRDERVEREIN - Unterstützen Sie den Gesunden Menschenversand! …weiter lesen

Pepejazz

  • King Pepe: Pepejazz
  • Der gesunde Menschenversand, 2013
  • ISBN 978-3-905825-48-0
  • CHF 28.00
  • Audio-CD, 2 CDs, 65 Min.

Eben hat King Pepe noch mit seinem Album "Tierpark" die berndeutsche Liedermacherei aufgemischt, nun geht es dem Jazz der Roaring Twenties an den Kragen. Auf „PepeJazz“ transportiert King Pepe den alten Big-Band-Jazz mit all seiner Lüstern- und Zweideutigkeit ins Heute und Schweizerdeutsche. Schellack-Platten wurden verschnipselt, die Unterhaltungsmusik mit gewohnt naiv-lakonischen Texten frisiert. Themen: Sex, Alkohol, Computergames und Anverwandtes. Gesang: über drei Oktaven oder mehr. Resultat: 20 wilde und verruchte, melodramatische und lustige Lieder. Auf der zweiten CD: Remixes von Queen Olifr M. Guz, der sich mit Punk-Attitüde ans Werk machte und von süffigen Schnulzen bis abgefahren-abstraktem Elektrogemiepse alles aus den alten Scherben heraus kitzelte. Ein weiteres königliches Album!



NZZ am Sonntag, 30. Dezember 2012

Zwanzig kurze, so freche wie frivole, so grossmäulige wie selbstmitleidige Pepe-Texte von swingender Leichtfüssigkeit.

SonntagsZeitung, 30. Dezember 2012

King Pepes Vintage-Jazz ist so traurig wie ein alter Smoking aus dem Kostümverleih. Aber er sitzt.

Der Bund, 4. Januar 2013

Eine Highlife-Jazz-Grandezza, die auf den Wahnwitz des Herrn Pepe trifft.

kulturtipp, 4. Januar 2013

Locker-lässig singt und swingt er sich durch diese alte Musik und haucht ihr lustvoll ein zweites Leben ein.

Basler Zeitung, 7. Januar 2013

King Pepe hält sich kurz, kaum eins der zwanzig Lieder dauert mehr als zwei Minuten. Das sorgt nicht nur für Abwechslung, sondern hält die Songs auch knackig.